Dienstag, 24. März 2015

Eine Frida kommt selten allein.

Heute kommt sie zu dritt. Eine Mutter Tochter Tochter Kombi.
Viel zu schreiben und zu zeigen ist nicht, aber ich möchte sie euch nicht vorenthalten.
Bei der Mama Frida (38) habe ich diesmal eine Kordel aus 3 geflochtenen Jerseybändern genutzt, da meine eigenen Fridas immer rutschen. Ansonsten habe ich an dem Schnitt nur oben etwas eingekürzt.


 Für die beiden Kinder Fridas (110) habe ich mich für eine kurze Variante mit langen Bündchen entschieden, da die beiden Mäuse dünne Beine haben und die lange Version zu breit gewesen wäre.


Damit zum Creadienstag.


Donnerstag, 12. März 2015

Was haben eine Englische Bulldogge, eine Martha und eine Nähmaschine gemeinsam???

Sie sind das Erfolgskonzept zu meinem neuen Lieblingsoberteil.

Schon vor geraumer Zeit habe ich euch einen tollen Bulldoggenstoff gezeigt. nun habe ich ihn endlich vernäht. Kombiniert mit dunkelblauen und roten Jersey. Vom Schnittmuster habe ich mich für eine Martha entschieden diesmal mit Kragen.
Und hier ist sie:













So genug der Bilder, Ares hat nun auch keine Lust mehr.


Damit geht´s zu RUMS.

Dienstag, 10. März 2015

Was tut man nicht alles für eine kleine Maus, die weinend zu ihrer Mama gerannt kommt, den neuen Ballerinaschuh aus einer Zeitschrift in der Hand und sagt: "Kann Stephie den wieder nähen".



Doch wie sollte ich das nur schaffen. Es war von vorherein zum scheitern verurteilt. Der Stoff wäre doch gleich wieder eingerissen. Also mussten neue stabilere her.
Nur gut, das ich am nächsten Tag aufm Stoffmarkt war also wurde rosa Jersey gekauft. Schnell gewaschen und am Abend wurde erst ein Schnittmuster gebastelt dann zugeschnitten und genäht. Schon am nächsten Tag gab es dann für die 2 Mäuse die Ballerinas. Auch für die Schwester habe ich nämlich welche genäht. Sie sind bei weitem nicht perfekt, aber die beiden haben sie gleich angezogen und Prima Ballerina gespielt. Klar, dass so Fotos machen sehr schwierig war, aber stellt euch einfach vor wie die beiden Pirouetten drehen.






Strahlende Augen habe ich auf jeden Fall hinbekommen und das ist das Wichtigste.

Damit geht´s zum Creadienstag, Kiddikram und Meitlisache
 

Donnerstag, 5. März 2015

Heute möchte ich euch noch eine von meinen Sweat.Jacken zeigen. Irgendwie näh ich zur Zeit nichts anderes. 3 stehen jetzt noch aus diesmal aber nicht für mich.

Heut möchte ich euch meine Fuchsjacke zeigen. Den tollen Fuchsstoff musste ich einfach haben. Und passend dazu habe ich türkisen Wintersweat geholt. Dieser ist vom Stoffmarkt Holland von Herbert Textil. Auch für die neuen Jacken habe ich da einen Großeinkauf gemacht.

Mehr möchte ich euch heute gar nicht schreiben sondern euch mit Fotos überzeugen.






Ich musste den Reißverschluss auch nur 3 mal abtrennen bis es endlich richtig saß. Also für Tipps wie man beide Seiten an der gleichen Stelle vom Reißverschluss hin bekommt wäre ich dankbar.

Damit jetzt ab zu RUMS